Düstere Farben und dichtes Legato

Im Laufe der letzten Monate sind einige hochkarätige Kammermusikeinspielungen aus den Archiven aufgetaucht und jetzt als CD verfügbar. Marcus Stäbler hat sich durch einen ordentlichen Stapel durchgehört und dabei spannende Entdeckungen gemacht.

Fono Forum, Februar 2010, Seite 84 – 85, hier S. 85 zu den wiederentdeckten und neu veröffentlichten Schumann-Einspielungen:

[…]  Ob auch Robert Schumann so zufrieden mit den Juilliards gewesen wäre, lässt sich heute natürlich nicht mehr ermitteln. Für meine Ohren sind die in den 1960er Jahren entstandenen Live-Mitschnitte seiner drei Quartette allerdings keine großen Würfe: Hier ist dann doch vieles nicht so ganz zusammen und nicht ganz sauber, aber eben auch nicht übermäßig spannend. Selbst das Klavierquintett mit Leonard Bernstein am Flügel wirkt merkwürdig schaumgebremst und weniger mitreißend, als man erwarten würde.

Dagegen ist die bei DG neu aufgelegte Trio-Einspielung mit Emile Gilels, Leonid Kogan und Mstislaw Rostropowitsch aus den 1950er Jahren eine wahre Freude: Welch eine wunderbar warme und beseelte Haydn-Interpretation, in seinem g-Moll-Trio! Herrlich, wie Geige und linke Hand des Klaviers im zweiten Satz zu einer neuen Farbe verschmelzen. So romantisch und legatoselig würde man das heute natürlich nicht mehr machen – aber altmodisch ist die Aufnahme deswegen noch lange nicht, sondern von zeitloser Schönheit. Ebenso wie die Einspielung des „Erzherzog-Trios“ von Beethoven, mit seinem edlen Wohlklang und den großen Spannungsbögen. Zugegeben, wenn Gilels richtig zulangt, übersteuert die Aufnahme – aber ansonsten ist auch die technische Qualität hervorragend: ein passender Abschluss der kleinen Zeitreise. Der trübe Herbst hat doch auch seine schönen Seiten.

Robert Schumann, Streichquartette op. 41, Klavierquintett
Juilliard String Quartet, Leonard Bernstein (1963-1967);
Doremi/MW 2 CD 723721228859

Joseph Haydn, Robert Schumann, Ludwig van Beethoven, Klaviertrios
Fauré, Klavierquartett; Gilels, Kogan, Rostropowitsch, Barshai (1950-1958);
DG/Universal 2 CD 028947774761


Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!