Schumanns Schweizerreise 1829

28. August 1829 - Lungern

Lugern

Freytags am 28sten August – Ganz schlecht Wetter – bis nach Winkel zu Fuss gegangen – die Berge in Wolken eingehüllt – enyante Farth – über den Vier waldstättersee nach Alpnacht – die wallfahrthenden Katholicken – ungeheure Kälte – Frühstück nach Alpnacht – schmutzige Fussparthie bis nach Sarnen – der Wirt à la Vetter in Heidelberg – vom Wein rege – Schiffarth über den Sarner See bey Regen

Hügel mit der Ruine Rudenz: Zeichnung 1835
2. Hügel mit der Ruine Rudenz: Zeichnung 1835

– Rudenz (1) – der Kaplan – Concentrirtheit auf geistiges – über den Kaiserstuhl – Lungern u. See  – der Wasserfall (2)– Alles trübe – Schlummer (3) – Essen – Nichts

Burgruine Rudenz (Foto 2011)
3. Burgruine Rudenz (Foto 2011)
Hotel Krone Foto 1920
4. Hotel Krone Foto 1920

3.Übernachtung im Gasthaus Krone in Lungern

Beschreibung von Leuthy: Dieser rühmlich bekannte Gasthof wird von Reisenden viel besucht und zeichnet sich durch gute Einrichtung, reinliche, gute und billige Bedienung vortheilhaft aus.

Die von uns eingesetzten und einsetzbaren Cookies stellen wir Ihnen unter dem Link Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung vor. Voreingestellt werden nur zulässige Cookies, für die wir keine Einwilligung benötigen. Weiteren funktionellen Cookies können Sie gesondert in den Cookie-Einstellungen oder durch Bestätigung des Buttons "Akzeptieren" zustimmen.

Verweigern
Akzeptieren
Mehr