Published or reviewed in 2012 (selection)

Vanishing Sensibilities: Schubert, Beethoven, Schumann

New York : Oxford University Press, 2012.
http://www.oxfordscholarship.com/
http://global.oup.com/academic/

Review by Laura Tunbridge in: Nineteenth-Century Music Review / Volume 10 / Issue 01 / Juni 2013, pp 178 - 182. Abstract see:
http://journals.cambridge.org/

Kees van der Vloed
Clara Schumann-Wieck. De pijn van het gemis
Uitgeverij ASPEKT: 2012
200 Seiten
ISBN: 978-94-6153-177-3

Brigitte Weber
"Im Dienste der echten, wahren Kunst"
Joseph Joachim Königlicher Konzertdirektor in Hannover (1852-1866)
Erschienen als Heft 16 in der Reihe "prinzenstraße" des Theatermmuseums Hannover
Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Theatermuseum und -archiv, 2012
116 Seiten, 53 Abbildungen und eine CD als Beilage
ISBN 978-3-931266-15-8

Dem sehr informativen Blick auf die frühen Berufsjahre des Brahms- und Schumannfreundes Joseph Joachim - bei Amtsantritt erst 21 Jahre (!) alt - als Königlicher Konzertdirektor in Hannover ist eine CD beigefügt, die mit einer Aufnahme des Ungarischen Tanzes Nr. 2 von Johannes Brahms ein rares Hörvergnügen beschert, da es sich um eine Aufnahme von Joseph Joachim aus dem Jahre 1902 handelt. Des weiteren befindet sich auf der CD eine Einspielung einer Komposition von Joseph Joachim selbst, seiner Romanze op. 2, interpretiert von Preisträgern des "Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs, Hannover aus den Jahren 2000, 2003, 2009.

Für Kinder erzählt von Ulrike Richter, mit Zeichnungen von Paula Richter
und Gedanken von Kindern der Freien Grundschule „Clara Schumann“
Broschur, 32 Seiten, hrsg. vom Robert- und Clara-Schumann-Verein Leipzig e.V., 2012
 
Erhältlich für 3 € beim Robert-und Clara-Schumann-Verein Leipzig e.V.,
Inselstraße 18,
04103 Leipzig,
E-Mail: info@schumann-verein.de
 
Mehr zum Buch und den Illustration unter [Inselstraßenmusik – Schumannbuch für Kinder]

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!