Brahms-Institut in Lübeck - Erst- und Frühdrucke der Werke von Robert Schumann

Seit 8.11.2013, ca. 20 Uhr, online: http://www.brahms-institut.de/

"Das Brahms-Institut in Lübeck besitzt mit 128 Erst- und Frühdrucken über achtzig Prozent der Werke Schumanns. [...] Weltweit einzigartig sind jetzt die Erst- und Frühdrucke der Werke von Robert Schumann digital zugänglich – 8.176 Einzelseiten. [...] Mit einer Förderung des Landes Schleswig-Holstein, der Sparkassenstiftung Lübeck sowie des Fördervereins über insgesamt 56.000 € konnten die Erstdrucke und frühen Ausgaben in einem zweijährigen Projekt digitalisiert und bibliothekarisch erschlossen werden. Das Schumann-Projekt zeigt die Bandbreite der bedeutenden Sammlung, die weit über Johannes Brahms hinausreicht. [...] Zu den Digitalisaten gehören auch diverse Exemplare mit eigenhändigen Widmungen von Schumann und handschriftlichen Besitzvermerken, unter anderem von Clara Schumann. Ein Großteil der Drucke stammt aus dem Nachlass des Brahms-Freundes Theodor Kirchner." 

Vgl. http://www.brahms-institut.de/

 

Die von uns eingesetzten und einsetzbaren Cookies stellen wir Ihnen unter dem Link Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung vor. Voreingestellt werden nur zulässige Cookies, für die wir keine Einwilligung benötigen. Weiteren funktionellen Cookies können Sie gesondert in den Cookie-Einstellungen oder durch Bestätigung des Buttons "Akzeptieren" zustimmen.

Verweigern
Akzeptieren
Mehr