XV. Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb


(1) Der Wettbewerbsvorsitzende Dr. Gerd Nauhaus mit den beiden Juryvorsitzenden Prof. Edith Wiens, München/Augsburg (Gesang) und Prof. Klaus Hellwig, Berlin (Klavier). Foto: Atelier Lorenz, Zwickau

(2) Die Preisträger des XV. Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerbs:
stehend v.l.n.r.: Akiko Nikami, Japan (2. Preis Klavier), Da Sol Kim, Korea (3. Preis Klavier), Mizuka Kano, Japan (1. Preis Klavier), Dr. Gerd Nauhaus (Vorsitzender des Wettbewerbs), Tomasz Wija, Polen (2. Preis Gesang), Sophie Harmsen, Deutschland (3. Preis Gesang), Anne-Theresa Albrecht, Deutschland (1. Preis Gesang), Julia Hajnóczy, Ungarn (3. Preis Gesang) und Jesse Blumberg, USA (3. Preis Gesang)
sitzend v.l.n.r.: Christoph Pohl, Deutschland (2. Preis Gesang), Carolina Ullrich, Deutschland/Chile (2. Preis Gesang) und Marcelo Amaral, Brasilien (Sonderpreis "Bester Liedpianist"). Foto: Atelier Lorenz, Zwickau  

(3) Preisträgerkonzert am 15. Juni 2008 im Saal "Neue Welt" mit Mizuka Kano (1. Preisträgerin Klavier) und dem Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau, Leitung GMD Georg Christoph Sandmann.

Foto: Atelier Lorenz, Zwickau

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!