„Was nicht in Schumanns Tagebüchern steht“.

Symposium aus Anlass des 70. Geburtstags von Gerd Nauhaus

Veranstaltung des StadtMuseum Bonn in Verbindung mit der Schumann-Forschungsstelle Düsseldorf am 23. September 2012 im Ernst-Moritz-Arndt-Haus, Bonn (Dependance des StadtMuseum Bonn)

Aus Anlass des 70. Geburtstags von Dr. Gerd Nauhaus, dem verdienten Schumann-Forscher und heutigen Eh- renvorsitzenden der Robert-Schumann-Gesellschaft Zwickau, fand unter dem Titel Was nicht in Schumanns Tagebüchern steht am 23. September 2012 im Ernst-Moritz-Arndt-Haus in Bonn ein Gratulationssymposium mit Grußwort, Laudatio, Vorträgen, Klavier- und Chormusik statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom StadtMuseum Bonn in Kooperation mit der Robert-Schumann-Forschungsstelle Düsseldorf.

Kompletter Text als PDF hier

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!