Nicht richtig getickt?

NDR kultur, 11. November 2006
20:00 Prisma Musik

Metronomangaben, Tempo, Charakter und Aufführungsprobleme in der Musik Robert Schumanns

Moderation: Hans-Heinrich Raab

Mehr als uns oft bewusst ist, wird unser Bild des "romantischen" Komponisten Robert Schumann durch lieb gewonnene Tempo-Vorstellungen geprägt. Nur selten wurden sie hinterfragt, bis einzelne "neugierige" Musiker und Musikwissenschaftler die alten Denkklischees und Aufführungskonventionen genauer unter die Lupe nahmen: Stimmt beispielsweise die von Musikern häufig zitierte Aussage, Schumanns Metronom sei defekt gewesen, so dass man seine Metronomangaben guten Gewissens vernachlässigen dürfe?

Sind in den "Kinderszenen" zumindest einige der originalen Metronomzahlen "ganz und gar unverständlich", wie Alfred Brendel meinte? Ist das späte Violinkonzert in den schnellen Sätzen zu langsam und im langsamen Satz zu schnell metronomisiert (was die Behauptung vom defekten Metronom schon rein physikalisch in Frage stellt)? Oder muss man - neben allen Freiheiten, die Künstler im Umgang mit den Notentexten haben - doch genauer prüfen, wie Tempoangaben, Charakter, Notation und Aufführungskonventionen zusammen-hängen? Solche Überlegungen, aber auch historische Dokumente, die die Legende vom defekten Metronom weithin widerlegen, führen zu spannenden Ergebnissen und lassen uns manche Werke Schumanns mit neuen Ohren hören. (Mitteilung des Senders)

Die Werkvorschläge für die Sendung stammen hauptsächlich von dem Musikswissenschaftler und Pianisten Michael Struck, der neben entsprechenden Veröffentlichungen, u.a. in der Festschrift für Gerd Nauhaus, 2004, sich dem Thema schon in mehreren Gesprächskonzerten gewidmet hat, zuletzt in Bonn als Finissageveranstaltung zur Schumann-Ausstellung „Zwischen Poesie und Musik. Robert Schumann – früh und spät“, demnächst im Robert-Schumann-Haus

Zwickau am 6.1.2007. (I.B.)

Programmüberblick des NDR

 
Eine Übersicht über aktuelle und vergangene Sendungen zur Person und zur Musik von Robert Schumann bzw. Besprechungen von Neuerscheinungen auf dem Bücher- und Tonträgermarkt im NDR finden Sie unter:

wenn Sie in das Suchfeld "Robert Schumann" eingeben.
 
Norddeutscher Rundfunk
Rothenbaumchaussee 132-134
20149 Hamburg
Tel. 0049 40 4156-0
Fax 0049 40 447602
Email: info@ndr.de
Internet: www.ndrkultur.de


Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!