Neuerscheinungen 2021


Märchenbilder

Tatjana Uhde (Cello) & Lisa Wellisch (Klavier)
Robert Schumann: Märchenbilder op. 113; Fantasiestücke op. 73
Paul Juon (1872-1940): Märchen op. 8
Franz Schubert: Arpeggione-Sonate D. 821
Edvard Grieg: Solveigs Lied
Super Audio CD
ARS, 2021
Erscheinungsdatum/Released: 4.6.2021

Duo Dopico

Nora Scheidig (Violine), Cristina Allés Dopico (Klavier)
Werke von Clara und Robert Schumann, Joaquin Turina und Manuel de Falla
Audio CD, 2021

Vgl. Björn Kühnicke, Spannung zwischen Zwickau und Cádiz, in:
https://www.musik-in-dresden.de/

Flute Transcriptions

Raquele Magalhaes & Marie-Josephe Jude
Ravel Flute Sonata (after Violin Sonata)
Schumann Flute Sonata after Violin Sonata No. 1 in A minor op. 105; 3 Romanzen op. 94 for Flute & Piano
Debussy Prélude a l’après-midi d’un faune for Flute & Piano; Flute Sonata (after Violin Sonata)
Audio CD
Release date: 9/4/2021

"Dass das Klavier den weichen Flötenklang (in Schumanns 1. Violinsonate) gerade nicht überdeckt und die ungewohnte Kombination nach einer Proberunde fast apart wirkt, liegt auch an der Noblesse der Pianistin, ist vor allem der märchenhaft, sagenhaft, magisch sanften, weichen, dunklen und satten Tongebung der Flötistin zu danken.“

Vgl. Raquele Magalhães, Zauberflötistin: https://oe1.orf.at/programm/

Robert Schumann (1810-1856)

Klaviertrios Nr. 1-3
Klavierquartett op. 47; Klavierquintett op. 44; Fantasiestücke op. 88 für Klaviertrio
Künstler: Christophe Gaugue, Catherine Montier, Trio Wanderer
3 Audio-CDs
harmonia mundi, DDD, 2020
Erscheinungstermin: 30.4.2021

CHRISTOPHE GAUGUE, CATHERINE MONTIER, TRIO WANDERER
ALBUM DER WOCHE - 22. MAI 2021: TRIO WANDERER SPIELT SCHUMANN
In einer exemplarischen Gesamtedition legt das wunderbare französische Trio Wanderer Robert Schumanns Klavierkammermusik vor. Wer diese Werke kennen- oder lieben lernen oder sich auch nur ein wenig vertraut machen will, hat mit dieser exemplarischen Gesamtaufnahme die ideale Gelegenheit dazu.

Vgl. CD. Tipp der Woche: https://www.br.de/mediathek/

Alexey Pudinov - Neue Bahnen


Alexey Pudinov
Neue Bahnen
Kaleidos, Audio CD
Released: 01/2021

Mit Werken von Brahms (fis-Moll Sonate op. 2 Nr. 2), Chopin, Rachmaninov, Gershwin und Dennis Tjiok.

„Auf Pudinovs Solo-Album ist die Brahms-Sonate die größte Überraschung. Das ungestüme Temperament des Kopfsatzes, das farbenreiche Austarieren im lyrischen zweiten Satz und der energische Rhythmus des Scherzos wirken ungemein jugendlich-authentisch. Beim in aller Ruhe dahinfließenden Finalsatz möchte man sich schließlich nur noch zurücklehnen und die quasi gesungene Melancholie geniessen. Anschließend spannt der russische Pianist einen weiten Bogen von Chopin (Ballade Nr. 4 op. 52) und Rachmaninov (Moments musicaux op. 16) bis hin zu der Jazz-Fantasie über George Gershwins „Summertime“ von Fazil Say aus dem Jahr 2005 und den „Impressions on Rothko“ des jungen Komponisten Dennis Tjiok – ein Werk, das hier erstmals in einer Einspielung vorliegt.“,
vgl.https://www.mittelhessen.de/kultur/