Clara Schumann-Schwerpunkt

FEMMES – Raphaela Gromes & Julian Rim

16.06.2024 - 18:00 Uhr

Raphaela Gromes, Cello
Julian Riem, Klavier

Programm:

F E M M E S

Lera Auerbach (*1973): 6 Präludien für Violoncello und Klavier op. 24, 1999 (18 Min)

Henriette Bosmans (1895-1952)
Sonate für Violoncello und Klavier (24 Min.)
Allegro maestoso
Un poco Allegretto
Adagio
Allegro molto e fuoco

– Pause –

Clara Schumann (1819-1896)
Drei Romanzen für Violine und Klavier (arr. Julian Riem) (12 Min.)
Andante molto
Allegretto
Leidenschaftlich schnell

Pauline Viardot – Garcia (1821-1910)
aus Six Morceaux VWV 3003 (9 Min.)
Bohemienne
Romance
Tarantelle

Elisabeth Kuyper (1877-1953): Ballade (6 Min)

Nadja Boulanger (1887-1979)
Trois Pièces (9 Min.)
Modere
Sans vitesse et à l´aise
Vite et nerveusement rythmeé

https://www.kreuznach-klassik.de/

“Raphaela Gromes kommt! Kreuznach Klassik lädt zu Konzert mit Star-Cellistin ein

Hochvirtuos und schwungvoll, leidenschaftlich und technisch brillant, vielseitig und charmant – kaum ein Cellist begeistert sein Publikum wie Raphaela Gromes. Ob als Solistin mit Orchester, bei Kammermusik im Duo oder gemeinsam mit einem Bläserquartett, die junge Cellistin zieht alle mit ihrem fantastisch anspruchsvollen wie außergewöhnlich leichtfüßigen Spiel in den Bann.

Die Bad Kreuznacher Musikfans können sich auf 16. Juni freuen, denn dann wird die wunderbare Raphaela Gromes auf Einladung der Konzertreihe Kreuznach Klassik in der Kurstadt spielen. Und das nicht alleine, sondern mit ihrem Klavierpartner Julian Riem. Ihre Auftritte werden als perfekte Duette und symbiotische Kammermusik gefeiert. Gespielt werden Werke von Clara Schumann, Nadja Boulanger und Henriette Bosmans aus Gromes‘ aktuellem Album „Femmes“.

„Für alle Kreuznach Klassik-Konzerte bieten wir für alle bis 18 Jahre wieder kostenlose Karten an“, berichtet Dorothee Weißmann vom Vorstand der Barbara und Rudi Müller-Stiftung, dem Träger von Kreuznach Klassik. Denn der Stiftung, die seit mehr als zwei Jahrzehnten kulturelle Projekte in der Region unterstützt, ist es wichtig, Kinder und Jugendliche für die klassische Musik zu begeistern. Auch Schulklassen und Musikkurse sind herzlich willkommen. Interessierte Schüler oder Lehrer können sich gerne unter kontakt@brm-stiftung.de melden.

Das Konzert mit Raphaela Gromes und Julian Riem findet um 18 Uhr im Rudi-Müller-Saal im Haus des Gastes statt. Fragen rund um den Vorverkauf beantwortet gerne die Touristinformation im Haus des Gastes unter der Nummer 0671 836 0050. Dort oder unter ticket-regional.de sind Karten je nach Kategorie für 28/23 Euro erhältlich. Aktuelle Informationen im Internet unter kreuznachklassik.de oder auf Facebook.

Für alle, die die Konzerte nicht persönlich besuchen können, lohnt sich ein Blick ins Programm des Radiosenders SWR Kultur. Er ist Kooperationspartner von Kreuznach Klassik und überträgt die Konzerte regelmäßig in seinem Programm.” Vgl. https://www.kreuznach-klassik.de/

Veranstaltungsort:

Rudi-Müller-Saal, Haus des Gastes
Kurhausstraße 22-24 (Parkhotel Kurhaus)
D-55543 Bad Kreuznach

Veranstalter:

Kreuznach Klassik
Schloßstraße 9
D-55543 Bad Kreuznach

Web: https://www.kreuznach-klassik.de/

Die von uns eingesetzten und einsetzbaren Cookies stellen wir Ihnen unter dem Link Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung vor. Voreingestellt werden nur zulässige Cookies, für die wir keine Einwilligung benötigen. Weiteren funktionellen Cookies können Sie gesondert in den Cookie-Einstellungen oder durch Bestätigung des Buttons "Akzeptieren" zustimmen.

Verweigern
Akzeptieren
Mehr