Träume / Albträume - poetischer Liederabend auf der

12.09.2020 - 20:00 Uhr

FREILUFTVERANSTALTUNG unter der 200 Jahre alten Linde auf der Terrasse des Arndt-Hauses

Träume / Albträume

Musikalisch-poetische Auseinandersetzung mit unseren Sehnsüchten und Abgründen ...ein szenischer Liederabend auf der "Couch"

Maria Gessler - Sopran & Riccardo Bovino - Klavier

Es erklingen Werke von Franz Schubert, Robert & Clara Schumann, Johannes Brahms, Hugo Wolf, Ermanno Wolf-Ferrari und Arnold Schönberg in vertonten Gedichten von J.W. Goethe, H.Heine, J.v.Eichendorff u.a.

Folgen Sie unserer Protagonistin in die Praxis von Dottore Gioietti - des italienischen Kollegen Sigmund Freuds - wo Träume erzählt und gedeutet werden und in die Tiefen menschlicher Abgründe vorgedrungen wird. Nicht zuletzt dringt durch die Macht von Musik und Poesie schlussendlich wieder Licht ins vermeintliche Chaos - Musiktherapie in ungewöhnlicher Form!

Karten à 15 € über anmeldungen@bonn.de

Veranstaltungsort:

Ernst-Moritz-Arndt-Haus (Dependance StadtMuseum Bonn)
Adenauerallee 79
53113 Bonn

Tel: 0049 228 241435
E-Mail:Stadtmuseum@Bonn.de
Web: www.Bonn.de/stadtmuseum

Geöffnet nur zu Öffnungszeiten der Sonderausstellungen des StadtMuseum Bonn und zu Veranstaltungen des Museums KEINE Postanschrift! Telefon nur während Öffnungszeiten besetzt

Veranstalter:

StadtMuseum Bonn
Amt 41-5, Stadt Bonn, PF
53103 Bonn

Tel: 0049 228 772414
Fax: 0049 228 774298
E-Mail: Stadtmuseum@Bonn.de
Web: www.Bonn.de/stadtmuseum

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!