Raphaela Gromes & Julian Riem mit Schumann, Strauss und Brahms

30.01.2020 - 19:00 Uhr

Raphaela Gromes, Violoncello
Julian Riem Klavier

Robert Schumann
Adagio und Allegro As-Dur op. 70 (1849)

Richsrd Strauss
Sonate F-Dur für Violoncello und Klavier (1881)***

------

Richard Strauss
Romanze F-Dur (18839

Johannes Brahms
Sonate F-Dur op. 99 für Violoncello und Klavier


*** Auf Wunsch des Duos wurde eine Änderung des auf unserem Flyer für die Spielzeit 2019/2020 angegebenen Konzertprogramms vorgenommen.
Raphaela Gromes und ihr Klavierpartner Julian Riem haben eine frühe Cellosonate von Richard Strauss (1881)entdeckt. Nach der Welterstaufführung am 24.01.2020 in München möchte das Duo die Sonate nun auch gleich dem Frankfurter Publikum vorstellen.
Im Anschluss an das Konzert erfolgt die Verleihung des Kulturpreises der Ingrid zu Solms-Stiftung 2020 an Raphaela Gromes.

Veranstaltungsort:

Villa Bonn
Siesmayerstraße 12
60232 Frankfurt

Veranstalter:

Robert-Schumann-Gesellschaft Frankfurt am Main e. V.
Frauenlobstr. 57
D-60487 Frankfurt am Main

Web: https://robert-schumann-gesellschaft-frankfurt.de/

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!