Abschlußkonzert des Meisterkurses mit späten Schumann-Liedern

05.01.2020 - 15:00 Uhr

SCHUMANN SYMPOSIUM IV
„DICHTERGARTEN FÜR MUSIK“

SONNTAG, 5. JANUAR UM 19 UHR
ABSCHLUSSKONZERT DES MEISTERKURSES von Prof. Dominik Wortig und Markus Kreul
MODERATION: DR. INGRID BODSCH
(PROJEKTLEITERIN SCHUMANN-NETZWERK)
GROSSE SAKRISTEI DER BARFÜSSERKIRCHE,
MITTLERER LECH 1, AUGSBURG
EINTRITT FREI

PROGRAMM
ROBERT SCHUMANN: AUSGEWÄHLTE LIEDER AUS OP. 96, 102, 125 U. A.
STUDIERENDE DER GESANGSKLASSEN DES LMZ
Am Klavier: Markus Kreul


Das Leopold-Mozart-Zentrum begann das Neue Jahr mit einem weiteren
Symposium zu Robert Schumann. Vom 3. bis 5. Januar beschäftigen sich junge
Gesangssstudierende besonders mit dem späten Liedschaffen des Komponisten, das als eine Essenz aus seinen bisherigen kompositorischen Mitteln verstanden werden kann. Im Fokus steht dabei auch das literarische Projekt „Dichtergarten für Musik“, in dem Schumann unterschiedliche
dichterischer Zeugnisse über die Kraft und Vielfalt von Musik zusammenstellte.
Die Teilnehmer*innen des Symposiums werden sich daher noch intensiver auf
die Verbindungen und Spiegelungen zwischen den Liedern Schumanns und seinem Selbstverständnis als Dichter und Musikschaffenden konzentrieren. Die
Ergebnisse dieser Auseinandersetzung werden im öffentlichen Abschlusskonzert präsentiert.
PROGRAMM
ROBERT SCHUMANN: AUSGEWÄHLTE LIEDER AUS OP. 96, 102, 125 U. A.
STUDIERENDE DER GESANGSKLASSEN DES LMZ


FREITAG, 3. JANUAR 2020, 10-18 UHR
UND SAMSTAG, 4. JANUAR 2020, 10-18 UHR
ÖFFENTLICHER MEISTERKURS
MIT PROF. DOMINIK WORTIG UND MARKUS KREUL




WWW.LEOPOLD-MOZART-ZENTRUM.DE/SCHUMANN

Veranstaltungsort:

Barfüßerkirche
Mittlerer Lech 1
D-86150 Augsburg

Veranstalter:

Leopold Mozart-Zentrum Universität Augsburg
Maximilianstrasse 59
D-86150 Augsburg

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!