Clara Schumann Jubiläum

Clara Schumann - Eine einzigartige Frauenkarriere im 19. Jahrhundert

19.09.2019 - 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Jubiläums-Vortrag

Im Zuge der Chursächsischen Festspiele lädt der Direktor des Robert-Schumann-Hauses in Zwickau zu einem historischen Vortrag über Clara Schumann ein. Dabei beschreibt er eine einzigartige Frauen-Karriere im 19. Jahrhundert und Clara Schumann als Pianistin und Komponistin zwischen Kunst und Alltag. Inhalt des Vortrages sind auch biografische Verknüpfungen Clara Schumanns in der Region, wie zum Beispiel Verbindungen zu der aus dem benachbarten Aš stammenden Freundin Ernestine von Fricken, welche 1834 erst im Haus Wieck gastierte und später Robert Schumann zu Reisen ins Ascher Ländchen inspirierte …
Insgesamt präsentiert der Vortragende dabei die jüngsten Forschungsergebnisse über die bedeutendste Pianistin des 19. Jahrhunderts in einem unterhaltsamen Mix aus historischen Fakten, Anekdoten und spannenden Hintergrundgeschichten. Dr. Thomas Synofzik beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Leben Clara Schumanns. Unter anderem veröffentlichte er im letzten Jahr gemeinsam mit dem Chemnitzer Fotohistoriker Jochen Voigt den Band »Aus Clara Schumanns Fotoalben« mit über 170 Abbildungen früher Fotografien im Carte-de-Visite-Format aus dem Bestand des Robert-Schumann-Hauses.

Ausführender:
Dr. Thomas Synofzik (Robert-Schumann-Haus Zwickau)

Veranstaltungsort:

König Albert Theater
Theaterplatz 1
08645 Bad Elster

Tel: 037437/53900
Fax: 037437/539054
E-Mail:ticket@chursaechsische.de
Web: www.koenig-albert-theater.de

Veranstalter:

Chursächsische Veranstaltungs GmbH
Robert-Schumann-Haus Zwickau
Katja Wild
Badstraße 25
08645 Bad Elster

Tel: 037437/539028
Fax: 037437/539053
E-Mail: wild@chursaechsische.de
Web: https://www.chursaechsische.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!