Clara Schumann Jubiläum

Musikwissenschaft und Genderforschung. Eine Tagung für Clara Schumann

08.02.2019 - 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Symposium: Musikwissenschaft und Genderforschung. Eine Tagung für Clara Schumann
8. Februar 2019, 10-18 Uhr

Mit aktuellen Forschungsdiskursen an der Schnittstelle von Musikwissenschaft und Genderforschung beschäftigt sich das von Studierenden der HMT organisierte Symposium am 8. Februar 2019. Anlass dieses thematischen Rahmens ist der 200. Geburtstag Clara Schumanns, deren außergewöhnlich viel rezipiertes Musikschaffen besonders im Kontext der ungleichen Geschlechterverteilung in der gesamten Musikgeschichte bis heute relevant ist. Zudem entstanden spätestens seit Ende des 20. Jahrhunderts innerhalb von Musiktheorie und –praxis vielfältige Ansätze, die mitunter Elemente aus dem Feminismus, Genderforschung und der Queer-Theorie mit einbeziehen.
Einige dieser Forschungsansätze werden von den Referent*Innen vorgestellt. Dabei nähern sich die Vorträge der Thematik teils aus historischer Perspektive, während auch explizit neue Erkenntnisse aus der Popmusikforschung sowie interdisziplinäre Ansätze diskutiert werden. Abschließend soll in einer Podiumsdiskussion mit Akteur*Innen verschiedener Musikbereiche auch der reale Musikbetrieb berücksichtigt werden. Dabei steht die Relevanz von Geschlecht und Gender im klassischen Konzertbetrieb im Vordergrund.

Programm:

Prof. Dr. Phil. Habil. Beatrix Borchard: Die drei Leben der Clara Schumann
Prof. Dr. Gesine Schröder: Umriss musiktheoretischer Gender Studies
Dr. Phil. Mirjam Gerber: Weibliche Akteure der Musikgeschichte. Salons im Leipzig des 19. Jahrhunderts

Prof. Dr. Florian Heesch: „Both Sides Now”: Generationenbegegnungen in populärer Musik
M.A. L. J. Müller: Geschlecht(er) hören? Herausforderungen der Kategorie "Geschlecht" für die (Pop-) Musikanalyse.
Dr. Phil. Sarvenaz Safari: „Die Klavierspielerin“ – die unverwechselbare Klavierlehrerin

Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit Beatrix Borchard, Gesine Schröder, Eva Meitner und Kyra Steckeweh statt.
Moderation: Elisabeth Sasso-Fruth

Weitere Informationen auch unter:

www.facebook.com/events/1848542958562263

Veranstaltungsort:

Hochschule für Musik und Theater, Fachrichtung Schulmusik
Dittrichring 21
D-04109 Leipzig

Veranstalter:

Hochschule für Musik und Theater, Fachrichtung Schulmusik
Dittrichring 21
D-04109 Leipzig

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!