Clara Schumann Jubiläum

An Clara zum 200. Jubiläum - Klavierabend Marina Savova

21.02.2019 - 19:00 Uhr

Werke von Clara Wieck-Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms
Kurze Passagen aus dem Briefwechsel

***

Die Hamburger Pianistin Marina Savova widmet diesen Klavierabend
der Pianistin und Komponistin Clara Wieck-Schumann, deren
200. Geburtsjahresjubiläum 2019 gefeiert wird.

Das Konzert vereint Claras Notturno F-Dur mit Werken ihres Mannes
Robert Schumann sowie ihres wohl engsten Freundes Johannes Brahms.

Clara Wieck-Schumann ist mit ihrem umfassenden Wirken als Musikerin eine
besondere Persönlichkeit ihrer Zeit.
Davon zeugt auch der Briefwechsel mit Robert und Johannes, aus dem in
kurzen Passagen rezitiert wird.

***

Johannes Brahms
Zwei Rhapsodien aus op. 79

Clara Wieck-Schumann
Notturno F-Dur aus Soirées musicales op. 6

Johannes Brahms
Walzer aus op. 39

Robert Schumann
Kreisleriana op. 16

***

Karten: 15 EUR (+ VVK-Gebühr) bei der Konzertkasse Gerdes
(www.konzertkassegerdes.de, Tel. 040. 45 33 26 & 44 02 98),
sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.
Ermäßigte Karten (nur Schüler*innen, Studierende) 10 EUR nur an der Abendkasse

Veranstaltungsort:

Konzertsaal der Alfred Schnittke Akademie International
Max-Brauer-Allee 24
22765 Hamburg-Altona


(gegenüber des Altonaer Theaters)

Veranstalter:

AKMS
Markus Sommer - Ansprechpartner Kommunikation Marina Savova Konzertpianistin Hamburg
Wrangelstrasse 69a
20253 Hamburg

Tel: 071670140543
E-Mail: markus.sommer@gmx.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!