Sonderkonzert zum Auftakt ihres Schumann-Liederprojekts mit Christian Gerhaher & Gerold Huber

07.12.2018 - 19:30 Uhr

Der Bariton Christian Gerhaher ist am 7. Dezember um 19.30 Uhr im Rahmen eines Sonderkonzerts des Heidelberger Frühling in der Neuen Aula der Universität Heidelberg zu Gast. Das teilte Baden-Württembergs größtes Musikfestival mit. Mit seinem Klavierpartner Gerold Huber interpretiere er Lieder von Hugo Wolf, Franz Schubert und Alban Berg. Mit Wolfgang Rihms „Tasso-Gedanken – Monolog-Stücke aus ‚Torquato Tasso‘“ ist zudem eine Neuheit zu hören. Zudem wird Gerhaher in enger Kooperation mit BR und „Frühling“ bis 2020 sämtliche Lieder von Robert Schumann für Sony Classical einsingen (Karten: 06221/5 84 00 44).
Vgl. https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-kultur-gerhaher-startet-sein-liedprojekt-_arid,1359611.html

Veranstaltungsort:

Neue Aula der Universität
Universitätsplatz
D-69117 Heidelberg

Veranstalter:

Heidelberger Frühling
Ziegelhäuser Landstraße 5
69120 Heidelberg

Tel: 0049 (0)6221 14 22 10 bzw. 0049 (0)6221 14 22 21 (Tickettelefon)
Fax: 0049 (0)6221 14 22 33
Web: heidelberger-fruehling@heidelberg.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!