Clara Schumann Jubiläum

Joanna Sachryn & Paul Rivinius mit Schumann, Urspruch, Hiller & Brahms

31.01.2019 - 19:00 Uhr

Joanna Sachryn, Violoncello
Paul Rivinius , Klavier

Robert Schumann
5 Stücke im Volkston op.102

Anton Urspruch
Cellosonate op. 29
(Clara Schumann gewidmet)

Ferdinand Hiller
Cellosonate Nr. 2

Johannes Brahms
Cellosonate op. 38

Vgl. https://robert-schumann-gesellschaft-frankfurt.de/html/konzerte_2018-2019.html

Dieses Konzert sowie die Konzerte im März und April sind Clara Schumann anlässlich ihres 200. Geburtstags am 13. September 2019 gewidmet.
Am 31.01.2019 werden Werke von Freunden von Clara Schumann gespielt wie die Cellosonate D-Dur op. 29 von Anton Urspruch, die er für Clara Schumann komponiert hat.
Am 28.03.2019 wird Kolja Lessing ein moderiertes Konzert als Klavierabend mit Werken von Robert und Clara Schumann und von Komponisten aus dem Umkreis von Clara Schumann geben.
Am 25.04.2019 folgt ein Liederabend mit Kateryna Kasper, Sopran, und Hilko Dumno, Klavier, u. a. mit Liedern von Clara Schumann.

Ein Schwerpunkt im Jahr 2019 ist die Ausstellung „Clara Schumann – Eine moderne Frau im Frankfurt des 19. Jahrhunderts“, die von der Robert-Schumann-Gesellschaft Frankfurt am Main und dem Institut für Stadtgeschichte (ISG) gemeinsam veranstaltet und in der Zeit vom 15.04.2019 bis zum 10.11.2019 in den Räumen des ISG im Karmeliterkloster gezeigt wird.

Veranstaltungsort:

Villa Bonn
Siesmayerstraße 12
60232 Frankfurt

Veranstalter:

Robert-Schumann-Gesellschaft Frankfurt am Main e. V.
Frauenlobstr. 57
D-60487 Frankfurt am Main

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!