The Erlkönigs mit SCHUMANNS Dichterliebe

04.08.2018 - 20:00 Uhr

The Erlkings
Schubert und Schumann in volksliedhaften Arrangements

Ihre Homepage ziert ein bekanntes, wenn auch etwas überzeichnetes Schubert-Porträt sowie eine Forelle mit Zylinder, und die Musiker, die sich auf dieser Seite vorstellen, nennen sich The Erlkings. Schuberts Lieder »Erlkönig« und »Die Forelle« spielen hier also offensichtlich eine Rolle, aber wieso dann der englische Ensemblename? Nun, die Muttersprache des Frontmanns und Gitarristen der Gruppe, Bryan Benner, ist Englisch, und obwohl er fließend Deutsch mit leichtem Wiener Akzent spricht, findet er, dass er sich in die Texte der Lieder nur dann voll hineingeben kann, wenn er sie in seiner Muttersprache singt. Allein das Englisch verfremdet die Lieder schon ein wenig, einen Popband-Charakter bekommt das Ganze aber vor allem durch die Besetzung mit Gitarre, Cello und Percussion. Eigens für das SHMF und den Komponistenschwerpunkt Schumann haben die Erlkings nun die berühmte »Dichterliebe« ins 21. Jahrhundert transferiert: ein –– mit Heines Worten gesagt –– »Flöten und Geigen« der besonderen Art.

Gefördert von GP Joule

Preiskategorien
39 € / 33 € / 23 €

https://www.shmf.de/de/veranstaltung/the-erlkings-355

Veranstaltungsort:

Sönke-Nissen-Koog, Reußenköge
Sönke-Nissen-Koog 53
D-25821 Reußenköge

Veranstalter:

Schleswig-Holstein Musik Festival
Palais Rantzau, Parade 1
23552 Lübeck

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!