Museumsnacht 2017

24.06.2017 - 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Am 24. Juni öffnen sich ab 18 Uhr erneut die Türen der Zwickauer Museen für alle Entdecker und Nachtschwärmer: Zum sechsten Mal findet die Museumsnacht statt. Bis 24 Uhr bekommen Gäste die Möglichkeit, die beteiligten Einrichtungen zu ungewöhnlicher Stunde zu erkunden und die zahlreichen Angebote zu nutzen. Die Eintrittsbändchen können ab sofort zum reduzierten Preis im Vorverkauf erworben werden.

PROGRAMM IM ROBERT-SCHUMANN-HAUS:

18 Uhr: Schaurig-romantische Melodramen (Katrin Reyersbach (Rezitation), Thomas Synofzik (Klavier))

19.30 Uhr: Lieder, Arien und Duette vorgetragen von Julia Ebert und John Pumphrey (Beitrag des Theaters Plauen-Zwickau)

20.15 Uhr: Schumann-Schellack-Schätzchen/ Grammophon-Vorführung

23 Uhr: Luther-Choräle am Wilhelm-Wieck-Harmonium mit Thomas Synofzik

Sonderausstellung: Klänge aus Dänemark – Nils Wilhelm Gade (1817-1890)

Alle Infos zur Museumsnacht, wie beispielsweise zum Eintritt, zum Programm in den anderen Einrichtungen oder den Stadtführungen, sind unter www.zwickau.de/museumsnacht zu finden.

Veranstaltungsort:

Robert-Schumann-Haus Zwickau
Hauptmarkt 5
08056 Zwickau

Tel: 0375/21 52 69
Fax: 0375/28 11 01
E-Mail:schumannhaus@zwickau.de
Web: www.schumann-zwickau.de

Veranstalter:

Robert-Schumann-Haus Zwickau
Dr. Thomas Synofzik
Hauptmarkt 5
08056 Zwickau

Tel: 0375-834406
Fax: 0375-834499
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de
Web: http://www.schumannzwickau.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!