Auf den Spuren Luthers und Schumanns

03.05.2017 - 17:00 Uhr

Auf den Spuren Luthers und Schumanns
Eine Familienradtour an Mulde und Elbe

Urlaub ohne Auto, Flugzeug oder Bahn? Wohin man gelangen kann, wenn man sich in Zwickau aufs Fahrrad setzt, macht ein Lichtbildvortrag von Katrin Reyersbach im Robert-Schumann-Haus Zwickau am Mittwoch, 3. Mai 2017, um 17 Uhr anschaulich. Die „Kinder“-leichte Tour, bei der auch eine sechsjährige Tochter auf eigenem Rad mitfuhr, führte zwei Wochen lang zu zahlreichen kulturgeschichtlich bedeutsamen Orten, mit Bezug einerseits zum Reformator Martin Luther, andererseits zur Familie Robert Schumanns. In Zwickau, am Geburtshaus Robert Schumanns angefangen, vorbei an der dortigen Katharinenkirche, wo Thomas Münzer Prediger war. Bei der Fahrt entlang der Mulde begegnen allenthalben Spuren der Reformation und auch der Schumann-Familie, so in Glauchau, Waldenburg, Colditz, Grimma, Wurzen, Dessau – und dann weiter auf dem Elbe-Radweg in Wittenberg, Pretzsch, Torgau, Mühlberg, Meißen und Dresden. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zu Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Veranstaltungsort:

Robert-Schumann-Haus Zwickau
Hauptmarkt 5
08056 Zwickau

Tel: 0375/21 52 69
Fax: 0375/28 11 01
E-Mail:schumannhaus@zwickau.de
Web: www.schumann-zwickau.de

Veranstalter:

Robert-Schumann-Haus Zwickau
Dr. Thomas Synofzik
Hauptmarkt 5
08056 Zwickau

Tel: 0375-834406
Fax: 0375-834499
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de
Web: http://www.schumannzwickau.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!