Schumann-Uraufführung

Wie der Internetseite www.schumann-zwickau.de zu entnehmen ist, hat die Stadt den Todestag Robert Schumanns am 29. Juli 2006 mit verschiedenen Feierlichkeiten begangen, unter denen auch eine Uraufführung zweier Endenicher Choräle Schumanns stattfand. Das Autograph der Kompositionen befindet sich im Robert-Schumann-Hauses Zwickau.

Die Werke wurden zur Todesstunde um 16 Uhr vom Kammerchor Belcanto Zwickau e.V. unter Leitung von Nico Nebe zu Gehör gebracht. Eingeläutet wurden die Feierlichkeiten zuvor mit der Lesung "Lebenslust und Leidenszeit" aus dem gleichnamigen neuen Buch von Theo Payk über den Komponisten. Dazu erklangen Musik aus Schumanns letzten Klavierkompositionen und ein ihm gewidmetes Trauerwerk von Maurice de Mayfeldt.

Weitere Veranstaltungen zum Schumann-Jahr sind (für Zwickau) unter schumannzwickau.de sowie (allgemein) unter www.schumann-portal.de einzusehen.

Die Tonkunst 08/ 2006

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!