Mehr Volumen, bessere Akustik

Bonner General-Anzeiger, 06.03.2007, S. 19


SCHUMANNHAUS

Die Musikbibliothek in Endenich hat die alten Metallgestelle jetzt gegen neue Holzregale ausgetauscht

Von Ulrike Strauch

Davon träumt insgeheim wohl jeder, der Bücher liebt, eigentlich viel zu viele besitzt und ihnen einen angemessenen Platz einräumen möchte. Für die Musikbibliothek im Endenicher Schumannhaus ist der Wunsch jetzt in Erfüllung gegangen.

Auf Initiative des Vereins Schumannhaus Bonn wurde der Lese- und Konzertsaal im ersten Stock mit neuen und vor allem höheren Bücherregalen im Wert von insgesamt 25 000 Euro ausgestattet. 19 Stück sind es, außen weiß mit Innenbrettern aus heller Eiche. Sie ersetzen die bisherigen Metallregale, die teilweise schon länger als 40 Jahre dort standen.

Mit den neuen Regalen können wir noch mehr Bücher aus unserem Bestand von gut 8 000 Bänden präsentieren", freut sich die Leiterin der Musikbibliothek, Katrin Reinhold. "Außerdem liegen unsere Noten im Erdgeschoss jetzt nicht mehr so dicht gedrängt."

Möglich wurde die Neuanschaffung durch eine Spende der Sparkasse Köln-Bonn in Höhe von 10 000 Euro sowie durch die Unterstützung privater Sponsoren wie beispielsweise Gisela Schill und ihrem im vergangenen Jahr verstorbenen Ehemann, Hans Schill, sowie Michael Sharpe aus Großbritannien. Ines Knauber-Daubenbüchel stiftete die Beleuchtung, das Städtische Gebäudemanagement übernahm die Kosten für Elektrik, Malerarbeiten und Umzugskartons und die Stadtbibliothek stellte das für den Büchertransport nötige Personal.

Zusätzlichen Platz zu schaffen ist nicht der einzige Vorzug der neuen Regale, wie Manfred Osten, Vorsitzender des Vereins Schumannhaus, gestern erklärte. "Sie tragen zur besseren Akustik des Raums als Konzertsaal bei und bieten schließlich auch im Hinblick auf Schumann als Literaten einfach den passenderen Rahmen", sagte er.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!