Arnfried Edler: Robert Schumann.

128 S. Broschur.
München: Verlag C.H. Beck, 2009
ISBN: 978-3-406-56274-7

Ein handliches, griffiges Bändchen hat der verdiente Schumannforscher Anrfried Edler in der Beck’schen Reihe ”Wissen“  herausgebracht, das auf sinnvolle Weise komprimiert und informativ zugleich Schumanns Biographie darstellt. Die wesentlichen Aspekte aus seinen umfangreichen Publikationen der Vergangenheit fasst Edler hier zusammen, wobei er – trotz aller gebotenen Kürze – die außergewöhnlichen Talente und Denkansätze Schumanns detailliert herausarbeiten kann.

So erklärt das Kapitel ”Redakteur eine ,jungdeutschen’ Musikzeitschrift“ neben dem Verlauf der Lebensgeschichte des Komponisten überzeugend die sensationelle Bedeutung und bis heute anhaltende Wirkung der Gründung der Neuen Zeitschrift für Musik. Auch im ”Gattungsuniversalismus“ überschriebenen Kapitel vermag Edler Schumanns besondere, von einer klaren Systematik geprägte Schaffensweise sowie seine prägende literarische Begabung zu veranschaulichen.

Eine übersichtliche Zeittafel und Verzeichnisse zu Literatur und Namen erleichtern dem Leser den raschen Zugriff auf dieses Buch, das sich aufgrund seiner kompakten Darstellungsweise quasi in einem Rutsch durchlesen lässt. Und dies nicht zuletzt auch aufgrund des leicht lesbaren, angenehm-fließenden Schreibstils, der dennoch an jeder Stelle den Inhalt wissenschaftlich-sachlich vermittelt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!