Schumann-Netzwerk

Das auf Initiative des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Herbst 2005 entstandene Schumann-Netzwerk mit Sitz in Bonn stellt sich mit seinen Zielen, Mitwirkenden und Partnern vor.
[ siehe:  "Ende der Träumerei" ]
[ siehe: "Schumann vernetzt" ]

Ab Ende Juli 2010 im Buchhandel: „Unterwegs mit Schumann. Ein Reisebegleiter für Musikfreunde“. Für das Schumann-Netzwerk herausgegeben von I.Bodsch [ Unterwegs mit Schumann ]

Als Best of Klassik im Jahresrückblick 2006 des Feuilletons der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (31.12.2006, S. 26) gewürdigt: Clara Schumann, Blumenbuch für Robert, das mit Unterstützung des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien von zwei Mitgliedern des Schumannnetzwerks herausgegeben werden konnte.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!