»Schumann und Brahms: Eine Freundschaft in Düsseldorf«

22.06.2017 - 19.00 Uhr

Konzert mit Werken für Violine und Klavier

Courtney Elise Le Bauer (Violine)
Elena Kuschnerova (Klavier)


ROBERT SCHUMANN:
Drei Romanzen für Oboe oder Violine und Klavier op. 94

Sonate Nr. 2 in d-moll für Violine und Klavier op. 121

JOHANNES BRAHMS:
Sonate Nr. 2 in A-Dur für Klavier und Violine op. 100

Sonatensatz »Scherzo« aus der Sonate »F.A.E.«


Das Programm ist stark von Schumanns Zeit in Düsseldorf und menschlichen Beziehungen jener Jahre geprägt, wie sie im Schumannhaus Bilker Straße zusammenliefen. Schumanns Sonate Nr. 2 entstand hier, die als Weihnachtsgeschenk für Clara gedachten Romanzen op. 94 wurden in der Violin-Fassung von hier aus in Druck gegeben.
Auch der Sonatensatz des jungen Johannes Brahms hat eine enge Beziehung zu diesem Haus, während seine Sonate op. 100 als späte Reminiszenz an diese Düsseldorf Jahre gelten mag.

Die aus North Carolina stammende Geigerin Courtney Elise LeBauer, die u.a. an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf studierte, und die in Moskau geborene Pianistin Elena Kuschnerova haben sich als Duo mit dieser Art Kammermusik in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht.


Eintritt 18,- € / erm. 15,- €

Veranstaltungsort:

Palais Wittgenstein
Bilker Straße 7 – 9
40213 Düsseldorf

Fax: +49-(0)-211-13 65 573
E-Mail:info@schumann-gesellschaft.de
Web: www.schumann-gesellschaft.de

Veranstalter:

Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Dr. Irmgard Knechtges-Obrecht
Bilker Straße 15
40213 Düsseldorf

Tel: 0211 133240
Fax: 0211 13 65 573
E-Mail: info@schumann-gesellschaft.de
Web: http://www.schumann-gesellschaft.de/

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu!

Ich stimme zu!