Lera Auerbach und Kim Kashkashian konzertieren mit Werken von Schumann, Schostakowitsch und Lera Auerbach

24.03.2013 - 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Lera Auerbach (Klavier)
Kim Kashkashian (Viola)

Programm

* - Dmitri Schostakowitsch: 24 Präludien op. 34
* - Lera Auerbach: Ein neues Werk für Kim Kashkashian (Deutsche Erstaufführung)
* - Robert Schumann: 5 Stücke im Volkston op. 102

BASF-Kulturprogramm 2012/2013

Kim Kashkashian hat die Bratsche nicht nur bekannt gemacht, sondern auch ihre Grenzen ständig erweitert. Begonnen hat sie mit Werken von Bach und Brahms, nahm dann Musik von Bartók, Hindemith und Penderecki auf und gilt inzwischen als Expertin für Neue Musik, die auch mit dem Jazz und der Folklore experimentiert. Dass Lera Auerbach ein Stück für diese Ausnahmemusikerin komponieren würde, lag deshalb nahe. In Ludwigshafen ist es beim einzigen Deutschlandkonzert der beiden Künstlerinnen erstmals zu hören.

Veranstaltungsort:

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstraße 47
67063 Ludwigshafen

Web: www.basf.de/kultur

http://www.basf.com/group/corporate/site-ludwigshafen/de_DE/about-basf/worldwide/europe/Ludwigshafen/Culture/Service_und_Kontakt/Veranstaltungsorte Mit Lageplänen und Anfahrtskizze Parken ist gebührenfrei

Veranstalter:

BASF SE  Kulturmanagement
Anilinstraße 2
67063 Ludwigshafen

Web: http://www.basf.com/group/corporate/site-ludwigshafen/de_DE/about-basf/worldwide/europe/Ludwigshafen/Culture/index